Selko-ph Fass (225 kg)

606.13
Bonus6plus Rabatt -3% statt 584,00 € 566,48 €
zzgl. 7 % USt
Lieferzeit unter Tel. 07965/9024-54.
Dieser Artikel kommt direkt vom Hersteller.
Artikelnummer 70210-00-00 / Bruttopreis: 606,13 €
2,60 € zzgl. USt. bzw. 2,78 inkl. USt. pro Kilogramm
Gefahrenhinweise
Bitte beachten Sie die Gefahrenhinweise zu diesem Artikel. Mehr dazu.
GHS05
GHS07
Signalwort: Gefahr!
Beschreibung
Download

Selko-pH ist ein Tränkewasserzusatz der sich auch zur Reinigung der Rohrleitungen eignet. Eine Anwendung bei Anwesenheit der Tiere ist unbedenklich. Durch organische Säuren wird der pH-Wert des Wassers gesenkt. Selko-pH wirkt durch die hohe Säureaufnahme stimulierend auf die Verdauung der Tiere. Schimmel und Hefen, häufige Krankmacher, werden mit diesem Präparat bekämpft. Probleme wie Coli, Pia-Problematik, Dysentrie, Streptokokken, Staphylokokken, verstopfte Tränkewasserleitungen oder Tränkenippel können mit Selko-pH bekämpft werden.

Vorbeugend sollte Selko-pH dem Tränkewasser in folgender Dosierung zugegeben werden:

1-3 l je 1.000 l Tränkewasser. Bei diesem Zusatz handelt es sich um organische Säure, die das Wasser leicht ansäuert und antibakteriell wirkt.

Wirkstoffe:
Organische Säuren und deren Salze, Fettsäuren

Inhaltsstoffe:
Laktulose; 1,2-Propandiol; E 236 Ameisensäure; E 260 Essigsäure; E 280 Propionsäure; E 295 Ammoniumformiat; E 330 Zitronensäure; E 4 Kupfer; 3b601 Zinkacetatdihydrat; E 300 L-Ascorbinsäure; E 210 Benzoesäure

Empfohlene Fütterungsdauer:
Zur Leistungssteigerung in Aufzucht und Mast bei Schwein und Geflügel sollte Selko-pH permanent eingesetzt werden.

Fütterungshinweise:
Vor dem Einsatz von Selko-pH sollte eine Titration (pH-Wert-Bestimmung) mit dem Tränkewasser im Selko-Labor vorgenommen werden, um die richtige Säuremenge zu dosieren. Um eine anhaltend hohe Wasserqualität zu sichern, wird ein kontinuierlicher Einsatz von Selko-pH empfohlen. Das Wasser sollte einen pH-Wert kleiner gleich 4 aufweisen. Bei Impfungen oder Medikamentengaben ist Selko-pH für einen Tag auszusetzen. Ein gleichzeitiger Einsatz von Selko-pH und Medikamenten ist unbedingt mit dem Tierarzt zu klären. Bei Fütterungsdurchfällen oder in Stressphasen wird Selko-pH besonders empfohlen. Dosierung: 1-2 Liter Selko-pH pro 1.000 Liter Tränkewasser

Futtermittelart:
Futtersäure

Einordnung nach CLP-Verordnung

Symbole
GHS05 GHS07
GHS05 GHS07
Signalwort Gefahr!
H-Sätze H314: Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.
H335: Kann die Atemwege reizen.
H412: Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
P-Sätze P260: Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen.
P264: Nach Handhabung … gründlich waschen.
P280: Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P303+P361+P353: BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen.
P305+P351+P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen.
P310: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/… anrufen.
EUH-Sätze EUH071: Wirkt ätzend auf die Atemwege.
Datei Dateigröße
70210-00-00.pdf Selko-ph Fass (225 kg)
70210-00-00
0.19 MB

Unsere Empfehlungen